2 Aufgaben zu Potenzen (Mathe)?

Deine Frage

Hallo,
wäre nett, wenn jemand diese zwei Aufgaben korrigieren könnte. Bin mir nicht sicher, ob ich sie richtig ausgerechnet habe. Wenn sie falsch sein sollten, würde ich mich über den Rechenweg freuen:

Die beiden Aufgaben habe ich hier hochgeladen. Auf dem Computer lässt sich sowas schlecht schreiben. http://i.kw.cx/upf/7033939_147803549.jpg

Antworten

  1. Die zweite ist richtig, die erste ist falsch.

    Wenn du zwei Zahlen mit gleicher Basis multiplizierst, kannst du die Exponenten addieren, wie du wahrscheinlich weisst.
    Und anstatt danach durch a^(m-3) zu dividieren, kannst du mit dem Kehrwert multiplizieren, was in diesem Fall a^((-1)*(m-3)) = a^(3-m) ist. Somit rechnest du a^(3m+1)*a^(3-m) = a^(2m+4).

    PS: http://tinyurl.com/cwfjbfo

    Ergänzung:
    Du kannst es auch so lösen, ich komme trotzdem auf das gleiche Ergebnis.
    Exponenten des Zählers: (m+1)+(2m)=3m+1
    Jetzt ziehst du den Exponent des Nenners von dem Exponent des Zählers ab:
    (3m+1)-(m-3) = 3m+1-m+3 = 2m+4

  2. Also ich hab genau die gleichen ergebnisse ,und gerechnet hab ich auch so wie du .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.