Auf der Suche nach einem guten Liebesroman?

Deine Frage

Liebesromane gehören normalerweise nicht zu meinem bevorzugten Genre dennoch steht mir zur Zeit der Sinn danach. Wer hat einen guten Tip für mich.Dazu muß ich sagen ich bin ein etwas komplizierter Leser.-)) Bücher die mir in der letzten Zeit gefallen haben waren
Irene Dische Großmama packt aus
Glattauer- Gut gegen Nordwind(Ok das ist ja ein Liebesroman)
Regner Neue Vahr Süd
Welsh Schloß aus Glas
Bitte keine Tips wie Charlotte Link , Diana Gabaldon sorry aber dieses Zeitreise Buch fand ich furchtbar , Susan Elisabeth Phillips , Pilcher , Nora Roberts , Nicholas Sparks
Muß doch etwas geben bei dem der Leser dahinschmilzt ohne das aber der Schmalz aus dem Buch läuft
Sorry an alle die diese Autoren gerne lesen aber die sind nicht mein Ding such ja nach nem echten Tip für mich und nicht nach einem Titel bei dem ich entnervt mit den Augen rolle

Antworten

  1. Hallo,

    ich bin eigentlich auch kein Fan dieses Genres, aber so manchmal stolpert man dann eben doch über einen Liebesroman, der fesselt u. berührt. 🙂 (Und Gabaldon, Link u. Co lese ich auch nicht. 🙂 )

    Meine Tipps:

    "Seide" v. Alessandro Baricco – eine vielschichtige Liebesgeschichte mit unerwartetem Ausgang. Tragisch, berührend u. unendlich romantisch, obwohl sehr streng geschrieben. (In einer Kritik stand "So streng wie ein japanisches Teezeremoniell" – das kommt genau hin. — Ich liebe dieses Buch!)

    "Der Liebhaber" v. Marguerite Duras. Wundervolle Sprache, tragische Geschichte. Sehr berührend. Autobiographische Züge; in Indochina der 30er Jahre angesiedelt. Ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt.

    "Der Schmerz", ebenfalls von Marguerite Duras. Wie alle ihre Bücher in unglaublich schöner Sprache geschrieben. Und ebenso tragisch wie die anderen.

    "Betty Blue" v. Philipe Dijan. Wie alle seine Bücher verrückt, etwas durchgedreht, ungewöhnlich.

    "Was vom Tage übrig blieb" v. Kazuo Ishiguro. Ich weiß nicht, ob man diesen Roman als klassischen Liebesroman bezeichnen darf … Ich vermute, eher nicht. 🙂 Dennoch zähle ich ihn dazu. In jedem Fall ein sehr sensibler Roman mit einer Liebesgeschichte, die sehr berührt.

    "Die Liebe in den Zeiten der Cholera" v. Gabriel Garcia Marquez. Natürlich nicht nur ein Liebesroman, aber trotzdem ein Liebesroman. 🙂 Marquez ist ein Zauberer der Worte. Aber: Entweder man mag seinen Stil od. man hasst ihn … Wie alle seine Bücher extrem vielschichtig.

    So weit meine Tipps. Vielleicht ist etwas für Dich dabei?

    LG,
    tippfeler

  2. Ein hochwertiges, sehr interessantes , erschütterndes und schönes , historisches Buch empfehle ich Dir :
    "Eine Liebe in Indien" von Catherine Clement.
    Ein Buch um die Liebe Nehrus zur Frau des britischen Vizekönigs, Lady Mountbatten,
    um Mahatma Gandhi und die dramatischen Kämpfe Indiens um die Unabhängigkeit.
  3. Cecilia Ahern – PS Ich liebe Dich. Ein wundervoller Liebesroman – und überhaupt nicht kitschig.
  4. eine Liebesgeschichte, die aus dem "normalen" Raster fällt:

    Ein Tag mit Herrn Jules von Diane Broeckhoven –
    sehr empfehlenswert und außerdem:

    Am Hang vom Markus Werner-
    die Liebe zu einer Frau aus der Perspektiver zweier Männer, die sie liebten – und ihre komplizierten Gefühle füreinander

  5. Nicole Kraus:
    – Die Geschichte der Liebe (The History of Love. A Novel)

    'Die Geschichte der Liebe' ist der Titel eines Manuskripts, das Leo Gursky in seiner polnischen Heimat vor dem 2. Weltkrieg schrieb — als Zeichen seiner Zuneigung für seine große Liebe. Doch in den Wirren des Zweiten Weltkriegs wurden die Liebenden getrennt, das Buch ging verloren. Heute ist Leo achtzig und krank, er lebt in New York und will eigentlich nur noch sterben. Aber das verloren geglaubte Manuskript kommt wieder in seine Hände, als in Südamerika auf Spanisch erschienenes Buch. Die zweite Hauptfigur ist Halbwaise Alma, die nach der Geschichte der Liebe benannt ist, dem Lieblingsbuch ihres gestorbenen Vaters. Alma macht sich auf die Suche nach dem unbekannten Autor.

    Helene Hanff
    -84, Charing Cross Road. Eine Freundschaft in Briefen.

    "Schicken Sie Dichter, die Liebe machen können, ohne zu sabbern." Sie liebte Bücher über alles, aber kurz nach dem Krieg war genau daran nur schwer zu kommen. So machte die Amerikanerin Helene Hanff eine Buchhandlung in Europa ausfindig, über die sie ihre ziemlich spezielle Lektüre fortan per Post bestellte. Und nicht nur das: Schon bald begann ein hinreißender Briefwechsel zwischen der spitzzüngigen Amerikanerin und ihrem englischen Antiquar – er sollte zwanzig Jahre dauern und die beiden Akteure schließlich weltberühmt machen. Die Drehbuchautorin Helene Hanff gab dabei den Ton an und eroberte den schüchternen Antiquar nach und nach mit ihrer rauen Herzlichkeit.

  6. Palast der Tränen von Alev Croutier, spielt 1868 und ist zum Dahinschmelzen!
    http://www.amazon.de/Palast-Tr%C3%A4nen-…
  7. Audrey Niffenegger,"Die Frau des Zeitreisenden" Dieses Buch hatte ich bekommen als ich kein Liebesschmöcker wollte,ich war trotzdem sehr begeistert.
    Die Welt sagt dazu,"Eine der schönsten Liebesgeschichten des Jahrhunderts"
    Brigittes Kommentar,"Die Frau des Zeitreisenden,ist eine Liebesgeschichte-und zwar die sehnsüchtigste,die ich in diesem Jahr bisher gelesen habe."

    Claudia Schreiber "Emmas Glück" Finde ich sehr viel besser als den Film!
    Freundin sagt,"Endlich mal eine Lovestory,die sowohl kurios ist,als auch viel Tiefgang hat." Finde ich auch ;o)

    Kate Sommer,"Liebe im Spiel" Das Buch ist locker leicht zu lesen,macht Spaß.
    Marian Keyes sagt,"Ein glorioses Buch"

  8. Ehem da fehlt noch barbara wood in deiner Ausführung 😉

    Nein sinchen hat Recht Celina Ahrens kann man empfehlen aber nicht nur den schon gennannten sondern auch für immer vielleicht, Ps ich liebe dich, und den neuen Roman von dem ich den Namen nicht weiß. Als ich angefangen habe mit lesen konnte ich die Bücher nur schwer wieder weglegen.

  9. Eine Bücherei gehen und dort schnuppern und stöbern
  10. na, dann versuch´s mal mit meinem liebsten "liebesroman", der ist asbach-uralt, aber klasse:
    sayonara von james a. mitchener, ein klasse buch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.