cocktail "sex on the beach"?

Deine Frage

hab festgestellt das der cocktail "sex o n the beach" sehr unterschiedlich zubereitet wird, und wollte mal wissen, was bei euch alles drin ist"

Antworten

  1. 2 cl Wodka
    2 cl Pfirsichlikör
    8 cl Cranberry-Saft (alternativ Preiselbeer-Saft)
    8 cl Orangensaft
    Eiswürfel
    Alle obenstehenden Zutaten einschließlich zwei Eiswürfeln in einen Cocktail-Shaker geben und gut schütteln.

    Anschließend in ein Longdrink-Glas auf drei bis vier Eiswürfel abseihen.

  2. Sex on the Beach ist in seiner ursprünglichen Form ein süßlicher, fruchtiger Cocktail. Das wohl bekannteste Rezept aus den USA wird mit Cranberry-Nektar gemixt. Da dieser in Deutschland allerdings teuer und schwer erhältlich ist, existieren hier viele Variationen, bei denen der Nektar durch andere Zutaten ersetzt wird, womit sich natürlich auch jedes Mal der Geschmack ändert.

    Der Cocktail besteht aus Wodka, Pfirsichlikör, Cranberry-Nektar und Orangensaft.

    Es gibt zahlreiche Variationen, u.a. mit Amaretto oder Tequila.

    Weblinks [Bearbeiten]

  3. Also ich arbeite selber in einer Bar und bei mir wird der Sex on the Beach wie folgt ausgegeben

    2 cl Grenadine
    2 cl Pfirsich Likör
    4 cl Gin
    2 cl Zitronensaft
    5 cl Maracujasaft
    5 cl Grapefruitsaft
    10 cl Orangensaft
    Dann alles gut shaken und ausprobieren. Bis jetzt hat sich keiner beschwert 🙂

  4. Ich finde diese Variante toll:

    2 cl Vodka
    2 cl Pfirsichlikör
    6 cl Cranberrynektar (zur Not geht auch Johannisbeer)
    6 cl Ananassaft

    Auf Eis shaken, abseihen und geniessen… durch Ananas- statt Orangensaft schmeckt der Cocktail noch etwas exotischer.

  5. ich finde den toll :

    http://de.wrs.yahoo.com/_ylt=A0geulkOJoB…

    lg bébé

  6. Der Cocktail besteht aus Wodka, Pfirsichlikör, Cranberry-Nektar und Orangensaft.
    du kannst ihn evtl. mit Amarettolikoer oder tequila verfeinern….
    viel spass beim MIXENNN ….ciao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.