Frage an alle Orchideen-Liebhaber…o. Leute die sich mit den Pflanzen auskennen.?

Deine Frage

Hi,
also ich war im Urlaub und nun ist der Stängel an dem die Blüten waren oben etwas verdörrt; unten ist die Pflanze aber noch intakt und sie lebt auch noch.
Nun meine Frage: sollte man den verdörrten Stängel abschneiden…oder wie soll man da mit dem Pflänzchen umgehen?
Hab nämlich das Gefühl, die verdörrte Stelle breitet sich aus!…will ja nicht,dass meine schöne Pflanze stirbt!

Vielen lieben Dank jetzt schon mal für eure Antworten 🙂

Antworten

  1. Keine Bange – das ist ein natürlicher Ablauf – davon stirbt die Orchidee nicht.
    Wenn die Blütenrispe der Orchidee abgestorben (verdorrt) ist, kann sie ohne Bedenken abgeschnitten werden, aber den grünen Teil evtl. noch stehen lassen.
    Die Orchidee so wie gewohnt weiter pflegen.
    Entweder kommen aus dem noch restlichen grünen Rispenteil neue Blüten sofern noch Knospen vorhanden sind, oder die Pflanze schiebt demnächst eine neue Blütenrispe aus ihrem Blatt-Zentrum und erfreut dich mit neuen frischen farbenprächtigen Blüten.
    Ist der spezifische lateinische Art-Name der Pflanze bekannt, kann im I-net gesucht werden, was diese Orchidee am liebsten mag. Denn es gibt -zigtausende von Arten weltweit und alle haben unterschiedliche artspezifische Haltungswünsche.
  2. Wenn der Stängel ganz vertrocknet ist kannst Du ihn abschneiden. Schau mal unter http://www.orchideenforum.de da stehen viele Dinge über Orchideen drin.
  3. Ich schneide die Stengel immer ganz unten ab, und in ein paar Wochen sind neue da. Habe meine Orchidee schon 11 Jahre und sie blüht fast das ganze Jahr
  4. ulmeuhu hat recht. Man kann den Stengel aber dran lassen. Mit der Pflanze passiert nix.
  5. Damit eine Orchidee wieder Blühen kann, soll man sie am Stiel ab der zweiten Knospe abschneiden.
    Hatte das selbe Problem bei meiner weißen Orchidee, die dann völlig blätterlos war. Ich dachte auch, die kehrt wieder zurück, bis mir jemand sagte, dass der Stengel abgeschnitten werden kann, und zwar kurz über der zweiten Knospe. Hat bei mir funktioniert.
  6. Heutzutage sind Dating Webseiten der beste Ort, um seinen Freund oder seine Freundin kennenzulernen. Mein Tipp ist es, dass du auf die normalen Chats verzichtest und dich auf einer Seite einschreibst, die von vielen anderen Personen genutzt wird, um eine echte und ehrliche Liebe zu finden.

    Eine wirklich gute Seite, die ich vor einigen Monaten getestet habe ist diese: http://bitly.com/1KGoAQr

    Du kannst dich kostenlos registrieren und es gibt wirklich sehr viele User. Schau dir die Seite an! Alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.