Frage gestern bezügl. Kirche und "dunkle Seiten"?

Deine Frage

Gestern kam eine Frage auf, die ich beantwortete-im Sinne Kirchenkritik.

Toll. Weggemeldet. Ganz großes Niveau, Blaufeigchen-Lösch-und Meldetrupp.

Nun also – aus aktuellem Anlass..als hätte ich es geahnt – exakt zum Thema ein Bericht – seriös -…

FRAGE: – "Was ist denn nun davon zu halten dann die angeblich so systemtreuen Medien so etwas berichten…Link… ?
*kopfkratz*
WER hat intelligente Ideen dazu, wie das sein kann?

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/papst-franziskus-soll-von-missbrauch-in-chile-gewusst-haben-a-1192055.html

Antworten

  1. Es kann nicht sein, was nicht sein darf – und somit kehrt man alles unter den Teppich, was kritische oder sogar böse Gedanken aufkommen lassen könnte.
    Dass ausgerechnet in der Kirche solche Müllsäcke auch noch Karriere machen können, ist allerdings ein Zeichen von Lüge, Verrat und Heuchelei in ganz großem Umfang.

    Aber mit der Löschkultur hat das nichts zu tun. Es werden auch Fragen und Antworten gemeldet, die ganz harmlos sind.

  2. Schon weit über 1000 Jahre ist es Praxis und nicht umsonst gibt es überall dort wo es Klöster für Frauen gibt auch auf dem gegenüberliegenden Hügel ein Mönchskloster. Unterirdisch mit einem Gang verbunden und man hat sehr häufig dort die Skelette von Babys gefunden, ein Schelm wer Böses dabei denkt.
    Die Kirche vertuscht doch so viel weil sie ihren Einfluß nicht verlieren will, denn Macht ist das Einzige was da von Wichtigkeit ist, und da stören solche Aufklärungen ganz enorm.
  3. Merkst Du das jetzt erst? Das sage ich doch schon seit mindestens 10 Jahren, dass die nicht koscher sind. Im übrigen: 150 Bewerbungen bei "christlichen" Organisationen geschrieben, keine einzige von denen hat es für nötig befunden, mich als Mitarbeiterin einzustellen.

    Daher hab ich ja meine Gründe, diesen Vögeln nicht über den Weg zu trauen. Allerdings sind Behörden mal mindestens genauso oder denen zumindest ähnlich: Wer denen nicht in den Kram passt, der kriegt bei denen keinen einzigen Fuss an die Erde. Und das finde ich nicht in Ordnung. Daher: Nicht nur die Kirche hat ihre dunklen Seiten, oder was denkst Du, wieso es vor mehr als 500 Jahren die Kreuzzüge gab? Sie waren wohl eher ein Vorwand zu rauben, zu morden und zu plündern und alles, was sich in den Weg stellte, nieder zu machen. So macht es auch die Kirche gerne mit Leuten, die denen direkt ins Gesicht sagen, dass sie reine Märchenerzähler sind.

    War das für dich Niveauvoll genug, oder hätte ich da besser den Begriff "Märchenerzähler" gegen einen anderen getauscht? Nur wenn ja, dann mal ne Ansage machen, gegen welche.

  4. Was regst du dich auf ? Hier wird seit kurzer Zeit fast a l l e s weggemeldet !
  5. sorry für "bezohgen" – es muss natürlich "bezogen" heißen.
  6. Warum haben die Deutsche wie du nur einen grossen Mund? Deutschland ist ein Rechtstaat,auch Yahoo-Deutschland. kennst du nix? Hauptschule?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.