ich habe eine frage wegen ramadan…mir wurde gesagt das man im ramadan keinen sex haben darf nur mit ehefrau.?

Deine Frage

ich selber kenne mich nicht mit ramadan aus und kann nur weiter geben was mir andere sagen aber mich interesieren da einige dinge……also wenn jemand der den ramadan helt doch sex hat mit jemanden mit dem er nicht verheiratet ist, hat er dan den ramandan gebrochen….wer kann mir das sagen…danke

Antworten

  1. Im Monat des Ramadan ist Essen, Trinken, Rauchen und Sex zwischen Sonnenauf- und Sonnen untergang verboten. Wenn man es in dieser Zeit doch macht, muss man entweder die Zeit nachholen oder Geld bezahlen.

    Sex ohne Ehe hat nichts mit dem Ramadan zu tun, sondern mit dem Islam insgesamt. Es ist nicht erlaubt, vor der Ehe Geschlechtsverkehr zu haben. Eine Heirat ist also notwendig, um mit dem Mann/der Frau Sex zu haben. Alles andere ist verboten.

  2. Wer mit einer unverheirateten frau oder mann sex hat der hat islam nicht verstanden. Da ist noch zu ramazan noch ein weiter weg.
  3. Vor der Ehe darf man im Islam generell keinen Geschlechtsverkehr haben.
    Und im Ramadan auch nicht. Zumindest nicht vom Sonnenauf – bis Sonnenuntergang!
  4. Mich wundert deine Frage, denn Sex außerhalb der Ehe ist doch auch sonst nicht erlaubt.
  5. grundsätzlich sollte sex nur mit der ehe frau statt finden, somit beantwortet sich deine frage von selbst oder?
  6. im ramadan ist sex nicht bei tageslicht erlaubt dh erst bei eintritt der dunkelheit…und sex mit jemand mit dem er od sie nicht verheiratet ist, ist überhaupt nicht erlaubt….sorry
  7. MAn sollte grundsätzlich nur mit einer Frau SEX haben.. mit der man zusammen ist.. dies sollte nicht auf den Ramadan eingeschränkt werden.. sondern gilt immer.. ob nun verheiratet oder nicht.. immer nur mit dem Partner.. und nicht mal da mal da..
  8. Fasten.. bedeutet Enthaltsamkeit üben von jeder Sünde. Was nützt es aber dann, wenn tagsüber so geheuchelt wird und man des Nachts richtig zuschlagen kann, sei es beim Essen oder im alle guten Sitten vergessen??
  9. lol… radikal ausgedrück, aber da ist was dran. muslime dürfen nur mit dem ehepartner sexuellen verkehr haben, wenn sie nicht verheiratet sind, dann gar keinen.

    soweit ich weiß ist sex mit der ehefrau während des ramadans auch nur nachts erlaubt, eben dann, wenn man auch essen und trinken darf.

  10. Mich wundert es, dass ihr denkt, nur im Islam darf man keinen Sex außerhalb der Ehe haben, im Christentum ist das doch auch so, auch die Christen sollten nur mit ihrem Ehepartner Sex haben.
    Habt ihr keine Ahnung von eurer Religion, weil sich fast keiner dran hält?? Ich kann es nicht fassen, doch wirklich, nur weil sich so viele Moslems an ihre Religion halten, wirkt alles was die Moslems machen so interessant auf euch. Haltet euch halt auch mal an eure Bibel, dann könnt ihr vielleicht mal mehr darüber schreiben.
    Während der Fastenzeit, also von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang darf ein Fastender keinen Sex haben. Da zeigen die Moslems mal wieder was sie alles drauf haben was?? Das kann halt nicht jeder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.