Kollegen charakterschwach. Was soll ich tun?

Deine Frage

Mein Chef ist sehr plötzlich an Krebs erkrankt und es ist unklar wie es mit ihm weitergeht. In der zwischenzeit tun meine Kollegen den Chef bereits abschreiben und zeigen irgendwo null Mitgefühl. Wenn unser Chef ein Eckel gewesen wäre, könnt ich es ja verstehen, aber er hat denen eigentlich alles immer durchgehen lassen. Ich bin seine Sekretärin und muss ohnmächtig mitansehen, wie sie ihm bereits sein Grab schaufeln. Es ist so furchtbar mitanzusehen. Aber wenn ich was sage, dann hacken die wieder auf mir rum.

Antworten

  1. So traurig die Situation auch ist: Sag lieber nichts!Büroklatsch (und in diesem Moment eher tragisch) lässt sich leider nicht vermeiden.
  2. Bist Du sicher? Vielleicht empfindest Du dies nur so?

    Ansonsten bleibe Deinem Chef treu. Mit diesem Vorbild tust Du mehr als wenn Du ständig etwas sagst.

  3. Ich war selbst in der Situation wie dein Chef und ich kann nur sagen, ich hätte mich gefreut, wenn ab und zu jemand nachgefragt hätte, wie´s mir geht, oder wenn mich mal wer besucht hätte. Warum sammelt ihr nicht für ihn, für ein kleines Mitbringsel und macht nen Krankenbesuch? Ich bin mir sicher, gerade mit so einer langwierigen Krankheit, er würde sich freuen. Ich wünsche ihm viel Kraft daß er diese Krankheit besiegt!
    …doch habe ich! Aber so kannst du berichten, daß es aufwärts geht?
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.