Macht man vor jedem Op. einen HIV Test?

Deine Frage

Ich habe bald eine Varikozellen Op

das ist ein Krampfaderbruch am Hoden was zu Impotenz Schmerzen Erektionsstöhrungen führen bevor es soweit ist lasse ich mich Operieren.

Mir wurde Blut abgenommen und Untenrum gerönkt davor habe ich eine Infusion bekommen in die Armvene, das man es besser sieht hat die Artzhelferin gesagt .

Ich hatte mal gehört das man vor einer Operation immer einen Hiv Test macht stimmt das?

Das wird eine Unterbindung der Vene im Unterbauch also die klassische Varikozellen Op.

Antworten

  1. nein.
    und wenn muss der pat einverstanden sein!
  2. Nein. Man müsste dich vorher darum fragen ob du damit Einverstanden bist-HIV Test.
  3. ein allgemeines blutest darin kann man fast alles sehen
  4. Der HIV Test braucht ziemlich lange. Bekannte Infektionen sollten aber angegeben werden.
  5. Nein, man nicht immer einen HIV-Test, denn dazu muß der Pat. sein Einverständnis geben.
  6. lese mal hier nach
  7. zum Schutz des operierenden und anschließend behandelnden Personals wird es manchmal
    gemacht- auch ungefragt- sonst würde dort bald keiner mehr arbeiten—
    alles gute für die O P. Bitte halte dich unbedingt an die Anweisungen (nach der OP) des Personals,
    sonst kommt es ganz schnell zu einem Rezidiv– das heißt es muss alles nochmal gemacht werden!!
    Gute Besserung Viel Erfolg
    Manfred B
  8. Nein,das ist mir neu.
    Ich hatte vor ein paar Monaten eine kleine OP.Da wurde ich nicht getestet.
    Ich weiss nur das sich Schwangere die eine Wassergeburt wollen,sich testen lassen MÜSSEN.
  9. Ich hatte zwar – gott sei dank – noch keine Op, aber mein ehemaliger freund. Und soweit ich weiß wird vor jeder Op Blut genommen und im Blut sieht man das dann auch falls jemand HIV positive wäre.
    War zumindest bei meinem ex-freund so, ich war dabei, soweit ich mich erinnern kann, hatte er keinen extra HIV Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.