Mit 30 Jahren das erste mal Sex?

Deine Frage

Ist das eigentlich normal, wenn man das erste mal Sex mit 30 Jahren hat??? Könnt ihr euch vorstellen, das man es auch nie vermisst hat und sich erst daran "gewöhnen"muss?

Antworten

  1. Es gibt bestimmt nicht viele, die solange warten. Aber ich finde es weitaus besser auf den richtigen Partner zu warten, als schon mit 14 mit jemandem zu schlafen. Das du immer noch mit deinem ersten Partner zusammen bist, ist doch wunderschön, warten zahlt sich halt doch aus! (Und Sex hat bei jedem Menschen 'nen anderen Stellenwert und manchen ist er eben nicht so wichtig)
  2. Sex ist eine sehr schöne Nebensache- aber sie wird viel zu oft zur Hauptsache hochgespielt!
    Scheinbar denken manche Menschen, wenn man noch nicht Sex hatte dann vegetiert man nur irgendwo in nem Kellerloch vor sich hin.
    Da stellt sich doch die Frage, welche Denkweise anormaler ist!
    Man kann sehr wohl auch ohne Sex ein glückliches Leben führen, zumindest solange man noch nicht auf den Geschmack gekommen ist ;-))
    Ich persönlich finde das die jungen Menschen heutzutage viel zu früh Sex in Form von GV haben.
    Doch genauso, wie ich das akzeptiere, akzeptiere ich auch, das es Menschen gibt, die sich damit Zeit lassen.
    Und da Sex, entgegen des "landläufigen" Glauben, nicht lebensnotwendig ist, sollte man die Entscheidung für oder dagegen doch wirklich jedem einzelnen überlassen..
  3. Was ist normal und was ist unnormal?Wenn Du in deinem Leben mit anderen Dingen bis jetzt befriedigt warst,was ist verwegen daran?
  4. hallo,

    jeder der sich die se frage durchliest denkt:

    "omg… mit 30 jahren das erste mal …?"

    nun, ich habe auch lange darauf gewartet, diese entwicklung ist bei allen menschen verschieden, es gibt leute die haben einfach nicht den dran danach. bei diesen leuten i(ch will jetzt nicht sagen das die entwicklung gestört ist nein im gegenteil)
    ich finde jeder sollte sich zeit lassen denn es ist etwas besonderes.

    klar es kann gut sein das man sich erst daran gewöhnen muss – aber schau mal wenn jmd mit sagen wir mal 17 sein erstes mal hatte oder mit 28 – 30 gewöhnen muss man sich trozdem daran!

    liebe grüße

  5. Nö kann ich nicht .Ich denke es gehört zu einer gesunden normalen Entwicklung als Jugendlicher zu Onanieren und etwas später auch Sex zu haben.
  6. Endlich mal eine Frage in diese Richtung. Bisher ging es doch immer nur darum, erster Sex mit 12, "Erfahrungen mit 15", mein Freund (16) drängt mich (13) oder schwanger mit 15 usw. Daraus folgerte doch, dass so Manche/Mancher mit 18 oder 19 sich schon nicht mehr als normal ansahen, weil bei ihnen das erste Mal noch nicht stattfand.
    Nun bin ich durchaus nicht der Meinung, das erster Sex mit 30 der Durchschnitt sein sollte – aber es ist eben auch durchaus nicht unnormal. Lieber solange warten bis der wirklich richtige Partner/Partnerin gefunden ist, als sich, nur um es den anderen gleichzutun, irgendjemandem hinzugeben.

    Das erste mal Sex mit 30 verstehe ich so, dass Sex mit Partner gemeint ist und nicht, wie so manche Antworter vor mir daraus lesen, überhaupt keine sexuelle Befriedigung. Denn dies wäre in unserer reitzüberfüllten Zeit dann wirklich ungewöhnlich – aber das steht dann wiederum auf einem anderen Blatt, ohne damit zu sagen, dass dies unnormal wäre – eben nur ungewöhnlich.

  7. Ungewöhnlich, aber nicht abnormal.
  8. Schlimm ist es nicht, aber ungewöhnlich.
  9. Mir fällt da zuerst nur ein: "Besser spät als nie"
    Aber warum sollte man etwas tun, weil es alle tun?!
    Von daher finde ich es nicht schlimm und kann auch gut verstehen, dass man sich erst daran gewöhnen muss.

    Und sooo lebenswichtig ist es nicht aber trotzdem schön..

  10. Was ist denn Heute schon normal?:)
    Es gibt solche, die haben sehr früh,und es gibt solche,die haben den ersten Sex eher spät.
    Nicht das Alter,sonder der passende Zeitpunkt muss stimmen:)
  11. Was iist schon normal ??

    Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das man es nicht vermisst, denn man wird ja im Leben immer wieder damit konfrontiert und möchte der Frau ja auch mal näher kommen als nur küssen (vorrausgesetzt man hat eine Beziehung etc)
    Es sei denn derjenige möchte sich unbedingt "aufsparen" für den/die Richtige/n….

    Das man sich nach dem ersten Mal daran "gewöhnen" muss ist ja klar. Das ist bei 16 jährigen nicht anders 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.