Nux Vomica für Geburtseinleitung?

Deine Frage

Hallo,
ich habe vom Krankenhaus zur Geburtseinleitung "Nux Vomica" mit nach Hause bekommen. Nun finde ich im Internet nur als Anwendungsgebiete Übelkeit, Erbrechen etc. für Nux Vomica. Wer kann mir Sites nennen, auf denen Nux V. als Wehenmittel beschrieben wird? Bin nämlich jetzt verunsichert…

Antworten

  1. Ich denke, sie haben es dir nicht direkt zur Geburtseinleitung gegeben, sondern wegen deiner Ängste, Anspannung , Sorgen o.ä. Dadurch kann sich die Geburt ja auch verzögern.
    Ich finde in meinen Büchern Nux Vomica auch nicht als geburtsvorbereitendes Mittel.

    Unter Wehen ist es natürlich eins von vielen unterstützenden Mitteln, je nachdem, wie die Frau sich fühlt. Nux Vomica gibt man in der Eröffnungsphase bei unregelmßigen Wehen: "Die Gebärende ist auf alles überempfindlich, alles wird als Störung der Konzentration auf die Geburt empfunden, z.B. Reden, Licht, Gerüche etc. dabei starkes Frieren und leicht wütend, aufgebracht….."
    vielleicht findest du dich wieder ;.) …

    typische homöopathische Geburtvorbereitungsmittel sind allerdings
    Pulsatilla C 30 (mittags vor dem Essen 2 globuli)
    Caulophyllum C4 (morgens und abends 2 Globuli)

    bei Angst vor der Geburt, schlechten Vorahnungen o.ä-
    Cimicifuga C30 1mal täglich 2 Globuli

    bei diesen relativ niedrigen Potenzen kannst du nichts falsch machen, vielleicht kriegst du morgen noch was in der Apotheke..

    die Mittel , die man während der Geburt gibt, sind viel höher potenziert

    ALLES GUTE!!

    @Alwin,
    seltsam, davon habe ich noch nieee gehört!!
    ich kenne als "abtreibungsmittel" apis mellifica ….
    kannst du mir mal bitte Quellen nennen?
    im kent konnte ich das nicht finden..:

  2. @ Alwin: Ich habe in meiner Schwangerschaft nux vomica gegen die Übelkeit bekommen. Ich glaube nicht, dass meine Frauenärztin (von der ich sehr viel halte) mir das empfohlen hätte wenn dadurch die Möglichkeit bestünde ein Kind zu verlieren!
  3. Nux vomica gilt unter Homöopathen auch als "Abtreibungsmittel". Was einer Geburtseinleitung ja sehr nahe kommt; wahrscheinlich wollte Dein Doc das nicht so deutlich sagen. Nux vomica, oder "Brechnuss" auf Deutsch, soll helfen, "Fremdkörper" aus Dir zu entfernen.

    Aber wie bei allem in der Homöopathie: Der Glaube versetzt Berge. Ich glaube nämlich nicht, dass das wirkt. Aber Du schaffst das auch alleine.

    Herzlichen Glückwunsch, Mama!

  4. lass den blödsinn mit der einleitung das Baby kommt dann wenn es zeit dafür ist und es will.
  5. Ich gebe Dir die Bestandteile dieses Begriffes, so ist die nux, nucis = Nuss und vomica= Eiterbeule.
    Für Erbrechen steht vomitio, onis bzw vomitus,us
    im Lateinischen Wörterbuch.
  6. hier steht was darüber:

    http://www.babyclub.de/hebammensprechstu…

    aber ich bin kein freund von geburtseinleitungen.
    bis jetzt ist noch jedes kind gekommen…. wenn es bereit dazu war.

    @ alwin,
    wirken tun homöopathische mittel übrigens wirklich.
    ich habe es daran gesehen, dass ich meinem hund nicht einreden konnte, dass er dran glauben muss und es hat bei ihm innerhalb weniger tage gewirkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.