warum geht es immer um SEX ?

Deine Frage

Wenn man die zeitschrift aufmacht, ins internet geht oder fernseher guckt. über all sind nackte frauen. überall wird versucht mit sex die zuschauer anzuziehen. aber ganz ehrlich das nervt doch total.

es speichern sich so viele bilder im kopf. das nervt mich total. wäre es nicht besser das man damit aufhören würde damit männer wieder klar denken können.was meint ihr dazu?

Antworten

  1. du hast völlig Recht. Es ist eine Art Psychoterror, ständig mit etwas bombardiert zu werden, was man gar nicht möchte. Bei Musikberieselung ist das doch ähnlich. Ein Hardrocker zujm Beispiel bekommt Krämpfe, müßte er ständig Volkskmusik hören und umgekehrt. Die ständige Zurschaustellung sexueller Reize greift die Würde des Menschen an, der schließlich nicht nur auf diese Funktion reduziert werden möchte. Aber da wird man nichts machen können…..
  2. Wer will schon nackte Frauen sehen??
    Her mit den nachten MÄNNERN!!!
  3. "Sex sells"
    Es ist oft die letzte Möglichkeit um aufzufallen: Ein Regal voller Spielezeitschriften, alle in etwa das selbe = Die mit der Nackten auf der Titelseite wird unweigerlich angesehen, Mann kann nicht anders und muss hinsehen.
    Das wird skrupellos ausgenutzt !

    Natürlich nervt das, aber der Anstand wurde durch Geldgier ersetzt…

  4. ich finde es auch sehr nervend und überflüssig!
  5. Ich finde das man daurch eher abstumpft. Wo bleibt der Reiz, wenn alles immer und überall verfügbar ist? Das wird doch Langweilig! Ausserdem sind die Clips, Filme und Werbespots im Fernsehen absolut geschmacklos, so dass da überhaupt nichts Reizvolles dran ist. Ich schau da schon gar nicht mehr hin und schalte eher um.
  6. In Wohlstandzeiten geht es uns so gut, daß wir von allem zu viel haben.
    Damit sind wir übersättigt, und alle möglichen Dummheiten geschehen aus Langeweile.
    Dazu gehört auch der schnelle, unpersönliche Sex ( Onnigth Stans), der uneingeschränkte Genuß der uns krank macht, (Herz- Kreislauf beschwerden, Blutzucker, Gicht, unsw. sind die Folgen).

    Weil wir eben mit den einfachen Sachen nicht mehr das Auskommen haben, wird alles immer perverser, lauter, schriller, degenerierter, extremer.

    Das wird sich leider erst ändern, wenn andere Sorgen unsere Gedanken in Anspruch nehmen.

  7. Ich glaube kaum, dass sich was ändern würde, wenn es in den Printmedien, Internet oder Fernsehen keine nackte Frauen mehr zu sehen gäbe. Es könnten auch alle Frauen in Nonnentracht rumlaufen, die Fantasien der Männer über Sex würden bleiben!
  8. Hallo Pako,
    das ist nun mal die Zeit die das so mitbringt, weil viele es so wollen.
    Einiges kannst du doch selbst steuern, damit es dich nicht stört.
    In meinem PC erscheinen keine nackten Frauen, weil ich auf solche Seiten nicht gehe…
    Ich wünsche dir trotzdem, das du ruhig weiter leben kannst.
  9. Ist eine Phase. Die ist aber auch bald vorbei. Genau wie die Steinzeit, die Kreide Zeit und auch die Sex zeit.

    Spätestens nach der Heirat ist es damit vorbei 🙂

  10. das ist kein s.. sondern nur konsum
    auch ohne konsum kannst du spass im leben haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.