Warum wollen die Rechtsextremen Verrat an Deutschland begehen?

Deine Frage

Die extremen Rechten haben Ziele, die sich mit den Paradigmen unserer Gesellschaft nicht vereinbaren lassen. Indem sie gegen Ausländer hetzen, gefährden sie die Interessen Deutschlands. Indem sie eine nationale Insellösung in Europa fordern, gefährden sie die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands. Indem sie andere Kulturen ausgrenzen, verringern sie das Know-How in Deutschland.
Was treibt ausgerechnet diese Leute, die angeblich für Deutsch-Nationale Interessen eintreten, dazu, die Gefahr zu erhöhen, das genau das Gegenteil eintritt?

Antworten

  1. Wenn der geistige Horizont nur bis zu den Schnürsenkeln der Springerstiefel reicht, hat man eben nicht genug Weitsicht, um Deutschland als Teil der Welt zu sehen… von seiner Zukunft mal ganz zu schweigen.

    Manchmal frage ich mich, ob Rechtsextreme Nordkorea als Idealstaat sehen, denn ihre Parolen deuten ganz darauf hin.

  2. Im Grunde das Wissen um ihre Bedeutungslosigkeit, aus der sich prächtig eine Art "Rebellenimage" aufbauen und pflegen lässt. Sie bieten dem braven Bürger ("früher war alles besser") einfache Antworten auf komplizierte Fragen, immer mit dem Wissen im Hinterkopf, dass sie ohnehin nie in die Lage kommen, die Richtigkeit ihrer Behauptungen nachweisen zu müssen.
  3. Als das größeres Problem erachte ich die "deutsche" Linke.
    Diese Nestbeschmutzer hassen z.T.ihr eigenes Land!
    Immer schön drauf auf die Patrioten,
    wenn es diese Leute nicht mehr gibt,
    haben hier ganz andere das Sagen.
    Bei aller Gehirnwäsche und geheuchelter Toleranz gegenüber
    "Kulturbereicherern",die sich massenhaft an unseren Sozialsystemen
    erfreuen,sollte man vielleicht mal kurz auch darüber nachdenken.
  4. Wegen mir könnte man die ganze Bande an den Eiern aufhängen und erst mal eine Woche baumeln lassen.
    Aber leider ist die Sache nicht so einfach.
    Klar die normalen Rechten sind dumm wie Brot und plappern irgendwelchen Mist nach, sofern sie sich ganze Sätze merken können.
    Aber dahinter steckt eine intellektuell nicht zu unterschätzende Clique von Leuten, die das steuern.

    Sehr ungern nenne ich hier das Organ dieser Leute.
    http://www.jungefreiheit.de/
    Da schreiben durchaus hochkärätige Leute.
    Gerade auch solche von der CDU und der FDP.
    Oder solche, die aus diesen Parteien rausgeworfen wurden, weil sie gegen Tabus verstossen haben.
    Zum Glück versteht der normale Nazi-Depp nicht, was die da so schreiben.
    Schlimm genug ist es, das Teile der Intelligenz unseres Landes so eine Doktrin vertreten.

  5. Es ist immer am leichtesten sich auf die Minderheiten herabzulassen.
    Generalisieren hilft dabei ungemein.
    Ich bin Ausländer in Deutschland gewesen, ich habe es selber erlebt….

    Dein Christus ein Jude
    dein Auto ein Japaner
    deine Pizza italienisch
    deine Demokratie griechisch
    dein Kaffee brasilianisch
    dein Urlaub türkisch
    deine Zahlen arabisch
    deine Schrift lateinisch.
    Dein Nachbar: nur ein Ausländer?

    Wir waren neu umgezogen und die Nachbarin erklärte, dass die Ausländer in den Blocks doch ein großer Problem darstellen, ….usw. blabla. Da meint meine Frau, wieso, mein Mann ist auch Ausländer, worauf die Nachbarin fragte, wo ich denn her käme. Meine Frau antwortete aus den Niederlanden, worauf die Nachbarin erwiderte, Ach die Holländer, das sind doch keine richtigen Ausländer…….( das war in 1989).

    20 Jahre weiter…… immer noch die gleiche Schei…………….ben setzt der Glaser ein!

    Have fun!

  6. Für diese Menschen ist es kein Verrat. Sie glauben, sie führen uns ins Paradies, oder zumindest sind sie im Paradies, wenn sie Deutschland im Griff haben. Das glauben aber auch die Linken, die FDP, die SPD und die CDU ist ja sowieso schon drin. Man muss eben immer nur genug Dumme finden. Ich persönlich wähle immer das kleinere Übel. Man kann nur hoffen, dass die Krise nicht noch mehr Menschen in die Hände des größeren Übels treibt.
    Sie wissen sehr wohl, wo wir leben und über die Konsequenzen denken sie nach, wenn sie gewählt sind. Jedenfalls haben sie das bisher so gemacht und Extremisten und Fundamentalisten haben das selbe Ziel. Mit ihnen rechnet man ab,wenn gewonnen ist.
  7. Rechtsextreme sind A-löcher und ich hab kein Problem damit, wenn sie von uns gehen.
  8. Sie sind einfach nur doof und können nicht von 12 bis Mittag denken, Zusammenhänge sind ihnen daher völlig schleierhaft. Mehr steckt nicht dahinter.
  9. diese Idioten denken nur mit seinem Arse nicht mit dem Hirn!

    genauso wie die radikalen Islamistens, die auch mit ihrem Arse denken

  10. Sommerkleidchen räkelt sich wieder gedanklich!

    Warum verfolgt der Mensch generell politische Ziele – mögen sie noch so absurd sein?
    Wer sich mit deutscher Geschichte auskennt, braucht 1.)solche Frage nicht zu stellen und 2.) diese politische Gruppierung nicht zu wählen.

  11. Ich glaube das nicht nur Rechtsextreme Verrat an unser Land begehen wollen,dieser Verrat ist schon sehr lange geschehen seit der Ära Helmut Kohl.
    Deutschland ist bankrott,zig Millionen Arbeitslose,Renter die vorher in Lohn&Brot standen sind heute Sozialfälle,Tafeln in jeder kleinsten Gemeinde Deutschlands welche Menschen ernähren weil diese es selbst nicht können,weit über 300000 Obdachlose………..,tja,das ist aus unserem Deutschland geworden.Für mich eine riesen Ohrfeige für die die unser Land nach dem Krieg mühevoll aufbauten.

    Ich bin kein Neonazi gar Skinhead,das möchte ich an dieser Stelle sehr gerne betonen,aber Fakt ist,das wir von unseren Politikern regelrecht verkauft worden sind!.Was ist den Menschen im Osten vor der Wende erzählt worden….,blühende Landschaften.O.k.,z.T.,ist die Infrastruktur erneuert worden aber zu welch einem Preis?,ich glaube es hätten sehr viele DDR Firmen überleben können auch nach der Wiedervereinigung und hätten die Menschen im Osten gewußt was auf sie zukommt wäre der damalige Freudestaumel bestimmt nicht so hoch gewesen(keine Panik ich will hier kein Ossi angreifen!!).Aber auch das ist Verrat gewesen genauso wie unsere Politik uns bei der Europäischen Union (EU) verhökert hat,im einzahlen sind wir Europameister aber im Nutzenbereich an letzter Stelle.

    Das nun irgendwelche von der NPD versuchen Fuß zu fassen in der Bundesregierung,weiß jeder von uns und bis heute haben sie es nicht geschafft und werden dies auch nicht.Das Skinheads doof sind weiß jeder und wer doof ist,da helfen auch keine Pillen!.Das schlimme an dem Rechtsextremismus ist,das NPD und Co.,leider genug doofe finden die auf die Sprüche reinfallen,welche andere Parteien vorher schon gemacht haben(in anderer Form natürlich!) und welche die NPD verschärft.
    Wenn es nun bei der NPD Köpfe gebe,welche vernünftige Themen aufgreifen und nicht andauernd das Holocaust leugnen und Heil schreien würden,würde ich sagen o.k.,eine patriotische Partei warum nicht.Aber leider schmücken sich diese Idioten mit Hakenkreuzchen und Führerbildern…..,lustig finde ich es wenn man die NPD in irgendein Landtag wieder sieht,versucht man vergeblich Köpfe bzw.,Abgeordnete wiederzufinden,für mich ist das echt witzig besonders wenn die Rechten dauernd was von Stolz und Vaterland faseln…..,komisch wenn es um Verantwortung geht kriegen sie das große Rennen.
    Das traurige ist nur,das kein Patriotismus bei uns vorherrscht wie in anderen Nationen(Dänemark,Schweden,Holland,etc.e… da jeder gleich denkt er sei automatisch ein Nazi.Das man auf sein Land stolz sein kann,muß erlaubt sein und auch durchführbar sein,leider haben uns das Idioten versaut wie Skinheads und DVU/NPD und Co. .

    O.k.,die Rechten sind nicht ganz so doof,nun kleidet man sich wie jeder normale Bürger und geht auf Demos und wirft auch Steine wie die Linken,schreit die gleichen Parolen….,wenn die Rechten sich so mit dem 3.Reich verknüpfen und alles was die NSDAP sowie der kleine verrückte Zwerg (Adolf Hitler) gemacht haben,als toll empfinden und heldenhaft bezeichnen,dann wundert es mich doch sehr das die Nazis und Co. wie die Fahne im Wind wehen……,ich glaube nicht das es Adolf so gefreut hätte was ihr z.Zt.macht?!,sorry,aber irgendwie verraten sich die doofen Rechtsextremen selber und machen sich lächerlich.
    Was ich mit meiner Meinung ausdrücken will ist,das wir keine Angst haben müssen vor irgendwelchen Idioten mit Bomberjacken und Springerstiefeln,wie heißt es so schön:"…bellende Hunde beißen nicht…" .
    Übrigends,mal an die Neonazis welche sich hier rumtollen,wenn ihr die Geschichtsbücher mal richtig liest,und ich hoffe das könnt ihr,werdet ihr erschreckend feststellen das schon 1942 der Krieg für uns verloren war aufgrund von Verrat untereinander,sage nur Hermann Göhring und Heinrich Himmler welche sich ganz fix verp….. wollten!!!,nur mal das zum Thema Stolz und Ehre im 3.Reich….,achja,wenn ihr Deutschland von allen bösen Ausländern befreien wollt,habe ich mal eine kleine Frage an euch:wieso trefft ihr euch komischerweise mit Nazis im benachbarten Ausland?……,irgendwie lustig euer denken und gleichzeitig wieder voll doof von euch!Naja,abgesehen davon war euer grosses Idol Adolf Hitler auch nicht anders als ihr,angefangen hat er bei den Linken,als diese die Fresse vollkriegten ganz fix zu den Rechten,ließ seine Biografie mehrfach umschreiben und hatte bisexuelle Neigungen,sein Hund hieß Blondie(hört sich ziemlich ausländisch an…)und er selber war nachweislich geisteskrank (etwas Litheum hätte helfen können damit dieser Wahnsinnige nicht an die Macht kommt)!…… .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.