Was mache ich nur falsch??

Deine Frage

Also… Ich 15 Männlich 😉
habe folgendes Problem:
Wieso wollen Mädchen etwas von mir,mit denen ich nur sehr gut befreundet sein will?? Ich versuche es denen Immer von Anfang an klarzu machen aber ich habe es schon soooo oft erlebt….
Sollte ich vielleicht weniger mit Ihnen reden oder was weiß ich?!?!
2. Ich lerne immer neue Mädchen kennen. Die mir dan gefallen. Ich bin nicht schüchtern und spreche die Mädchen immer an … Oft bekomme ich auch die Nummer und es kommt zu mehreren Treffen.Am Anfang läuft alles Super.. ich merke wie die Person gegenüber mir sich mir gegenüber näher fühlt und man merkt Automatisch ob einer was von einem will…
Aber bei mir ist das Problem, dass (fast) immer nach bestimmter zeit wir uns immer weniger verstehen und interesse verlieren.
bestes Beispiel zurzeit.
Ich kenne sie seit paar Monaten. Wir sind (EIGENTLICH) zusammen aber ich habe das gefühlt ich bin den Mädchen nach bestimmter zeit uninteressant. Mir kommt es so vor, als ob ich gegenüber den….

Antworten

  1. Du musst dich in das jeweilige Mädchen hineinversetzen und versuchen dir vorzustellen, wie sie denkt. Das lässt sich leichter aufschreiben, als es in Wirklichkeit ist….es erfordert wirklich viel Einfühlungsvermögen.

    Mädchen, die du nur als "Freundinnen" haben möchtest ohne in eine Beziehung eingehen zu wollen, musst du es auch klarmachen.

    Ein kleiner Tipp noch von Mann zu Mann:

    Erzähle ihr nicht sofort deinen Lebenslauf….verrate ihr nur portionsweise Informationen über dich…das macht dich interessanter…

    Ich hoffe, dass ich dir ein wenig weiterhelfen konnte

  2. Ich denke Du bist noch nicht reif fuer `ne Beziehung – macht doch nichts, tobe Dich erst mal richtig aus!!! Lg
  3. du sagst nicht was du willst
    deswegen hast du die probleme.
  4. was du ändern kannst ? Nix ! Ausser älter werden !

    In deinem alter ist es ziemlich unwahrscheinlich eine feste , lange beziehung oder gar die liebe fürs leben zu finden . Mit 15 probiert man aus und lernt sich gerade erst selbst kennen , das ist normal .

  5. hmm en richtiger frauenheld^^
  6. Hallo,
    nun ich denke, der Grund dafür, dass die Mädchen (oder auch umgekehrt) mit der Zeit uninteressant werden, liegt daran, dass man sich näher kennen gelernt hat und feststellt, das man doch verschiedener ist, als erwartet. Vielleicht solltest du dir länger Zeit nehmen, bevor du eine Beziehung beginnst.
    Das sich Mädchen, die du nur als "Kumpel" haben möchtest in dich verlieben, liegt vielleicht dann daran, dass du bei denen von Anfang an, kein Interesse hast und zeigst und dadurch "natürlich" rüber kommst. Also so bist, wie du wirklich bist und das scheint ja ziemlich gut anzukommen.
    Versuche also bei den Mädels, die du willst, locker zu bleiben und nimm dir die Zeit, sie genau kennen zu lernen. Möglich das sich dann deine Meinung über sie noch ändert.
  7. willst du wirklich schon eine beziehung?
    was stellst du dir darunter vor?
    du denkst, du wirst dem mädchen nach einiger zeit egal und dass du zu nett wärst?
    vielleicht bist du immer erreichbar für das mädchen, ihr macht viel zusammen, du tust, was sie möchte…..? damit machst du dich uninteressant….
    versuch, nicht so viel aneinander zu kleben, behalte deine freiräume, passe dich nicht dem mädchen an. sonst wirst du so eine art brad pitt, der mit jeder anderen freundin auch sein aussehen änderte, um sich der neuen anzupassen. es stellt sich die frage, ob er eine eigene persönlichkeit besitzt.
    mach dich ein bißche rar, triff deine freunde, geh auch trotz freundin alleine weg. lass das handy ruhig mal klingeln, wenn SIE anruft.
    für mich klingt das, als wolltest du noch keine beziehung, sondern nur freundschaft. die aber ist zwischen männern und frauen sehr schwierig….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.