Wie lange bleibt die Datei Spam?

Deine Frage

Wie lange muss man Tag für Tag eine bestimmte Mail als Kein Spam bezeichnent bis sie gleich in den Ordner kommt? Und umgekehrt wie oft muss man eine Mal als Spam bezeichnen, bevor sie auch so gewertet wird?

Antworten

  1. Die Spamfilter "lernen", arbeiten also mit Schemata die sie zu finden glauben… zum Beispiel viele URLs = Spam, große Bilder = spam etc. nach und nach sollten sie eigentlich die erwünschten erkennen, aber wenn man sich das Zeug anguckt merkt man, was man selbst unterschiedliches bekommt. Und woher soll der PC wissen, dass du Payback- aber keine Viagra- Werbung bekommen willst?

    Bei einigen Filtern kann man auch eine "White List" anlegen, also absenderadressen, die man akzeptiert, dort reinschreiben und die werden nciht mehr als spam einsortiert. Am besten dafür einfach mal "Thunderbird" ausprobieren, ist besser als Outlook und ähnlicher Schmarrn.

  2. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Du Dateien aus dem Spam-Ordner herausholen kannst. Die einzelnen Schritte werden Dir jeweils im Mail-Programm vorgeschlagen.
    Du solltest mal Deine Einstellungen überprüfen. Ich glaube, Du kannst auch festlegen, wessen Dateien bzw. Mails Einlass in den norm. Posteingang haben.

    Hoffentlich konnte ich Dir ein wenig weiterhelfen!

  3. ich glaube, dass Du das als Einzelner überhaupt nicht ändern kannst. Dafür gibt es ja die Filter, dass Du bestimmte mails immer oder nie als Spam einsortierst.
    Nur wenn auch andere User eine bestimmte mail als Spam kennzeichnen oder als Nicht-Spam, ändert sich an der Einstufung durch Yahoo was. (ich beziehe mich hier auf den Yahoo-Mail-Account, wie das andere Anbieter machen, weiß ich nicht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.