wieder eine "externe festplatte nicht erkannt" frage für windows liebhaber…?

Deine Frage

Salve zusammen,

ich habe einen adapter ganz neu gekauft, also sprich ein Netzteil, das meiner IDE festplatte strom liefert über den stromanschluss und ein 2tes kabel, das IDE zu USB konvertiert, so ein kabel eben.

Nunja,
ich mache die festplatte an, windows meldet nur kurz neues gerät gefunden und informiert zur verabschiedung sich dann mit der sprechblase "geräte kann nun benutzt werden"

denkst de!

die sch.. festplatte ist niergendwo aufzufinden weder im arbeitsplatz noch im windows verzeichnis oder sonst wo -.-

wenn ich die festplatte an nen anderen usb port anschließe ist das selbe spiel, neue hardware & hardware kann benutzt werden, fertig.

weiß jemand rat 🙁 ?

ich habe grad keine lust linux zu starten nur um auf meine alte festplatte zugreifen zu können.

mein betriebssystem mit dem ich grad online bin ist Windows (hasta la) vista…

ihr würdet mir wirklich sehr helfen, jeder Vorschlag ist mir recht !!

ich habe die jumper schon hin und her bewegt, die festplatte will nicht erkannt werden weder als master noch als slave noch als "cable selected" oder sonst was was möglich zur auswahl ist mit den jumpern

ich find das ehrlich gesagt sehr ärgerlich

und hoffe wirklich sehr, das linux diese festplatte erkennt, wenn ich es nicht mit windows schaffe, ich geh aber erst ca. um 1 uhr an linux

die festplatte funktioniert, ich höre wie sie läuft und naja die hat halt vorher in einem externen festplattengehäuse gearbeitet bis das Netzteilkabel von meinem hasen durchgebissen wurde und deswegen hab ich jetzt den adapter, der nur die hälfte gekostet hat was das gehäuse gekostet hat.

Antworten

  1. Bei nicht erkannten externen USB-HDDs hilft eventuell der "USB Troubleshooter" (kostenlos):

    http://de.answers.yahoo.com/question/ind…

  2. Start-Systemsteuerung-GeräteManager
  3. Neue Festplatten müssen erst im Diskmanagement (Datenträgerverwaltung) aktiviert werden.

    Systemsteuerung->System und Wartung->Verwaltung->Festplattenpartione…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.